Philosophie


Die Menschen dürfen sich wohlfühlen.

Die Menschen dürfen sich begeistern.

Die Menschen dürfen Symphatie haben.

Uns ist wichtig, mit gesundem Boden, gesunde Nahrung für die Menschen zu gewinnen und die Gaben der Natur mit großer Freude an dich weiterzugeben.



"Grias eich, i bin da Koarl und mecht eich wos erzöhn!"

 

Seit 2009 bewirtschafte ich den landwirtschaftlichen Betrieb biologisch.

Ich lebe und wohne am Biohof nahe der Grenze zu Tschechien, im Bezirk Waidhofen an der Thaya. Meine Bioprodukte aus dem Waldviertel werden sehr geschätzt.

Bei einem Umstellerkurs zur biologischen Landwirtschaft hörte ich davon, dass die Begründer des biologischen Landbaus, die schweizer Frauenärzte Dr. Müller und Dr. Rusch unabhängig von einander erkannten, dass der Mensch kaum gesünder sein kann als seine Nahrung. Das hat mich noch mehr bewegt, Biobauer zu werden und zu sein. Gesunder Boden, gesunde Pflanzen und somit gesunde Nahrung, das ist mein Leitbild, zu dem ich voll und ganz stehe.

Man sagt, dass in einer Handvoll Erde mehr Lebewesen sind als Menschen auf der Erde. Diese Erkenntnis ist für mich sehr beeindruckend. Der Regenwurm ist der bekannteste Mitarbeiter beim Anbau. Er weiß, wie man fruchtbare Erde macht. Vielen Dank lieber Regenwurm. In einem blühenden Mohnfeld kann es schon sehr laut werden, nämlich wenn die vielen Bienen und Hummeln emsig ihrer Arbeit nachgehen.

 

Am Hof gibt es auch Mutterkuhhaltung, aus der hochwertiger Hofdünger entsteht. Hofdünger ist ein Gemisch aus Rindertiefstallmist, vermischt mit Biolit, Urgesteinsmehl und Ems. Dieser Dünger wird wie Kompost aufgesetzt und behandelt. Der Hofdünger wird bei Bedarf, wenn der Boden bereit dazu ist und in Abstimmung mit den Kulturpflanzen, ausgebracht. Angebaut wird nur, was auch zum Boden passt, damit es auch gut gedeihen kann, wie zB. Dinkel, Einkorn, Gerste, Nackthafer, Triticale, Weizen, Waldstaudekorn, Roggen, Mohn, Linsen, Erbsen, Kichererbsen, Bohnen, Dille, Leindotter, Buchweizen, Pfefferminze und andere Gemüse- und Kräuterarten, sowie auch diverse Blühpflanzen.

 

Ich freue mich über das gute Gedeihen, die guten Ernten mit guter Qualität und ausgezeichnetem Geschmack und letztendlich mit guter Lagerfähigkeit, damit wir davon alle profitieren können.

 

Ihr seid auf meinem Waldviertler Biohof herzlich willkommen, in ruhiger Lage und wo die Natur g´sund is!

 

Liabe Grias, Karl Ringl

Es ist schön, Biobauer zu sein!